KiKi - Kirche für Kinder

Die Karwoche und die Ostertage nahen.

Von Aschermittwoch bis Ostern verzichten Menschen bewusst auf etwas in ihrem Alltag. Aber warum ist Fasten so beliebt, ist das Prinzip der Fastenzeit überhaupt aktuell?

Seit dem Tod Jesu erinnern sich Christen in den Wochen vor Karfreitag an das Leiden und Sterben Jesu Christi. In der Fasten- oder auch Passionszeit bereiten wir uns innerlich auf Ostern und die Botschaft der Auferstehung vor.

In früherer Zeit folgte das Fasten dabei strengen Regeln und es galt durch Verzicht, Gott zu gefallen. Mit der Reformation wurde diese Denkweise infrage gestellt.
Martin Luther lehnte die Vorstellung ab, durch Fasten Gott gefallen zu wollen. Vielmehr sollte die Erinnerung an die Leiden Christi ins Zentrum der Passionszeit rücken und in ihr der persönliche Verzicht eine Rolle spielen. Ob in der Fastenzeit daher auf etwas verzichtet wird und auf was, darf nach protestantischem Verständnis selbst entschieden werden.

Viele Christen verzichten in den 40 Tagen bis Ostern ganz bewusst. Der Verzicht auf Fleisch, Süßigkeiten oder Alkohol ist sehr beliebt. Aber auch der Verzicht in den sozialen Medien präsent zu sein und stattdessen seinen Fokus zu verschieben, ist ein verbreiteter Vorsatz.

Die Fastenzeit soll den Menschen helfen, ruhig zu werden und über sich, Gott und die Welt nachzudenken.

Denn um Gewohnheiten zu hinterfragen, Gedanken zu entrümpeln und seine Zeit besser zu nutzen, sind die sieben Wochen vor Ostern ein guter Ausgangspunkt.

 Quelle:Die deutsche Bibelgesellschaft – Amt für Gemeindedienst

 
 
Liebe Kinder,

unter den gegebenen Umständen kann unser Gottesdienst noch immer nicht wie gewohnt stattfinden.

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus liegen zurzeit noch keine aktuellen KiKi Termine vor. Informiert Euch hier im Internet.

Wenn es wieder weitergeht freuen wir uns auf neue und bekannte Gesichter! In der Kinderkirche beschäftigen wir uns dann wieder mit einer Geschichte oder einer Person aus der Bibel. Es wird wieder gesungen, gebetet, gebastelt und gemalt, immer passend zu den erzählten Geschichten.

Wir freuen uns auf DICH! Bis dahin – bleibt alle gesund!

Euer KiKi-Team

 

Ansprechpartner:

Stephanie Schwing

E-Mail: kiki(at)evkbali(dot)de

Mobil: 0176 / 354 30 352